Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Seite weiterempfehlen | Onlineshop | Newsletter | Gästebuch |  Short description |  Kort beskrivelse

Sie befinden sich hier: →  Aktuelles  →  Holsteiner Lebensraumkorridore

Grünbrücken und Lebensraumkorridore

Menschen und Tiere wollen mobil sein. Doch Straßen stellen für Tiere und Pflanzen oft unüberwindbare Barrieren dar. Die Lebensräume verinseln und werden zu klein. Grünbrücken geben Haselmaus, Hirsch und Co. jetzt wieder mehr Bewegungsfreiheit. Aber die Grünbrücken helfen nur wenig, wenn sie isoliert liegen. Es braucht großräumige Lebensraumkorridore, also "Wanderwege", die Tieren und Pflanzen eine Ausbreitung ermöglichen. Das ist wichtig für den Erhalt der Biologischen Vielfalt.

Die Region zwischen Bad Segeberg und Bad Bramstedt ist von zentraler Bedeutung für das Land Schleswig-Holstein. Die wertvollen Naturräume und Artvorkommen müssen über die großen Verkehrsachsen hinweg wieder miteinander verbunden werden. Als Projektpartner der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein beteiligt sich unter anderem der Wildpark Eekholt an der Umsetzung dieses Projektes.

Weitere Informationen: www.lebensraumkorridore.de




© 2017 Wildpark Eekholt • Impressum • Seite drucken